Presseschau

Medien unterstützen unsere Initiative "Join pro bono"

Wir stellen Krankenhäusern unsere Messenger-Lösung Join kostenfrei zur Verfügung – Medien berichten

16.04.2020; Lesedauer: 2 Minuten


In schwierigen Zeiten sind Zusammenhalt und Zusammenarbeit unerlässlich. Wir bedanken uns bei allen Medienvertretern, die unsere Initiative unterstützen:






Unseren Messenger Join gibt es auch weiterhin kostenfrei. Mehr Informationen finden Sie hier.
Oder kontaktieren Sie uns direkt über +49 172 40 81 49 5.